Bezirkstag 2013 - Aktivitäten am Nachmittag

Nach dem Suppenbuffet konnte man gestärkt die Präsentationen der im Bezirk vertretenen Gemeinden betrachten und bei den angebotenen Aktivitäten mitmachen.

So gab es für die Kinder verschiedene Spiele, Basteln und für die ganz Kleinen eine Sing-Spielgruppe. Die Gemeinden stellten sich auf unterschiedlichste Weise vor – klassisch auf Stellwänden und Plakaten oder auch via auf Video gedrehtem Spot. Ein besonderes Ereignis war die Übergabe von Geschenken, die jede Gemeinde für eine vorher ausgeloste Gemeinde gebastelt hatte. Dabei erläuterten „Deligierte“ der Gemeinde, welche Gedanken sie zu diesem Geschenk und der beschenkten Gemeinde hatten. In einigen Gemeinden hatten die Kinder der Sonntagsschule die Geschenke gebastelt und präsentierten sie auch selbst auf der Bühne.

Zum Abschluss mussten die Vorsteher und Bezirksämter Liedtitel raten, deren Melodie von rund 50 Geschwister per Kazoos gesummt wurden. Dies war teilweise sehr schwierig zu erkennen und führte zu manchem Lacher.

So verging ein schöner gemeinsamer Tag. Der Bezirksälteste dankte allen Mitwirkenden, den Orga-Teams der Gemeinden und insbesondere dem Bezirks-Orga-Team.

Das "Geschenk" für die Bezirksämter ist eine Bezirkschronik, die jedem auf Anfrage als pdf-Datei kostenlos zugesendet wird.