Seniorengottesdienst am 20. September 2012

Hirte Norbert Madle übernimmt von Priester i.R. Lothar Derwehlis die Betreuung der Senioren im Bezirk Neumünster.

Priester i.R. Lothar Derwehlies von der Aufgabe des Bezirks-Seniorenbeauftragten entlastet

Apostel Falk begrüßte die vielen Anwesenden zu diesem besonderen Gottesdienst mit einem „Herzlich Willkommen im Hause des Herrn“. Neben den Senioren unseres Ältestenbezirkes waren die Sänger und Sängerinnen des Bezirks Neumünster sowie des Gemischten Seniorenchores Hamburg und des Senioren-Männerchores Hamburg zugegen. Darüber hinaus saßen viele „Weggefährten“ des scheidenden Bezirks-Senioren­beauftragten unter den Geschwistern, so dass der Kirchenraum der großen Bezirkskirche nahezu gefüllt war.

Nach dem gemeinsam gesungenen Eingangslied „Herr, mach meine Seele wahrhaftig und treu!“ verarbeitete der Apostel ein Bibelwort aus 2. Thessalonicher 3 Vers 5

„Der Herr richt eure Herzen aus auf die Liebe Gottes und auf die Geduld Christi“

Unser Ältester Jürgen Wiese unterstrich die Gedanken im Mitdienen. Am Schluss des Gottesdienstes bat Apostel Falk den Priester i.R. Lothar Derwehlies an den Altar. Er stellte ihm ein wunderbares Zeugnis aus: Immer mit Begeisterung den anvertrauten Geschwistern gedient zu haben und ein Eiferer für den Herrn gewesen zu sein. Dann wurde der jetzt 78-jährige vom Auftrag, den Senioren des Bezirks voranzugehen, entbunden. Apostel Falk dankte ihm für seine im großen Segen getane Arbeit.

Als Nachfolger wurde der Vorsteher der Gemeinde Neumünster, Hirte Norbert Madle, beauftragt. Zur Belastung des Hirten als aktiver Amtsträger mit einer weiteren Aufgabe wies der Apostel darauf hin, dass das Alter des Hirten (65) bekannt sei und er das schon im „Blick habe“.

n.m.